Smartphones

Smartphone-Tarifanbieter im Vergleich

 

 

Bisher liegen zu folgenden Anbietern Beiträge vor:

 

 

 

Unter den unzähligen Mobilfunktarifen gibt es immer mehr, die sich besonders gut für Smartphone-Nutzer eignen. Einige sind sogar auf diese zugeschnitten. Neben günstigen SMS- und Minutenpreisen oder attraktiven Pakten sind es insbesondere die Datentarife, die für Smartphone-Besitzer interessant sind. Denn Apps, E-Mails, Surfen – all das verursacht Datenströme. Wird keine Datenflatrate gewählt, kann schon eine GPS-gesteuerte Kartenfunktion, ein einzelner Song aus dem Webradio oder ein kurzer Film schnell sehr teuer werden.

 

Auf den folgenden Seiten werden verschiedene Mobilfunkanbieter kurz vorgestellt und die Vor- und Nachteile ihrer Tarife für Smartphone-Benutzer beleuchtet. Da der Mobilfunksektor sehr schnelllebig ist, können diese Ausführungen nur eine Momentaufnahme sein. Daher stehen weniger aktuelle Preise im Mittelpunkt als die weiteren wesentlichen Tarifmerkmale.

 

Auf eine Unterscheidung nach SIM- und Micro-SIM-Karte wurde verzichtet, da inzwischen fast alle Tarifanbieter auch eine Option für die Micro-SIM im Programm haben. Diese ist unerlässlich, um zum Beispiel mit einem iPhone die günstigen Tarife nutzen zu können, da dort keine normale SIM-Karte ins Gerät passt. Ebenfalls verzichtet der Vergleich auf optionale Auslandstarife, da diese selbst bei den jeweiligen Anbietern zum Teil sehr unübersichtlich sind und ein Vergleich in diesem Punkt sehr komplex wäre.

 

Die Rufnummernmitnahme ist bei nahezu allen Anbietern möglich. Dabei wird in der Regel eine geringe Gebühr beim alten Vertragspartner fällig, die in einigen Fällen durch ein besonderes Startguthaben ausgeglichen wird. Nur selten verlangt ein Anbieter eine Gebühr für das Einrichten einer mitgenommenen Nummer.

 

Grundsätzlich lassen sich die Anbieter in die vier großen Mobilfunkanbieter sowie eine Reihe von Discount-Marken unterscheiden. Während T-Online, Vodafone, E-Plus/Base und O2 eine Vielzahl von Tarifen und Optionen zur Verfügung stellen und auf Sorglospakete und Service setzen, konkurrieren die meisten Discount-Anbieter in erster Linie bei einem recht einheitlichen Preisgefüge über Zusatzoptionen. Aber auch unter den Discountern gibt es Smartphone-Tarife, die sehr unterschiedlich sind. Besonders der Punkt der Datenflatrate trennt für Smartphone-Besitzer die Spreu vom Weizen.