Smartphones

Kurz-News zu Samsungs Galaxy Nexus und Apples iPhone

Dieser Post wurde am 28. Januar 2012 in der Kategorie: News veröffentlicht.. Der Artikel wurde von Robert geschrieben.
galaxy-nexus

Ich werde ja immer hellhörig, wenn ich Infos zu neuen Smartphones in den Weiten des WWW aufschnappen kann. Ich will euch diese News das Galaxy Nexus und das iPhone betreffend natürlich nicht vorenthalten. Natürlich sind diese News nicht exklusiv, manche haben sie vielleicht auch schon ein paar Tage früher gelesen. Dafür muss ich auch sondieren und selektieren, alle gängigen News zu Smartphones präsentieren zu wollen käme einem Fulltimejob gleich. Ich versuche einfach so gut es geht, mir wichtig erscheinende Nachrichten und Beiträge auf smartphones.net zu veröffentlichen. Sollte mir mal irgendwo ein Fehler unterlaufen, bitte ich euch einfach, mich in den Kommentaren zu korrigieren. Daher heißt es bei mir wie beim Lotto: Alle Angaben ohne Gewähr. Wobei ich hoffentlich eine bessere Trefferquote habe ;)

 

Samsungs Galaxy Nexus als 32-GB-Version

 

Bald soll es Samsungs Smartphone-Flaggschiff, das Galaxy Nexus, auch als 32-GB-Variante geben. Bisher kann man das Smartphone mit einem Speicherplatz von maximal 16 GB erwerben. Gerüchten zufolge soll die neue Variante ab dem 09. Februar erhältlich sein. Die spannende Frage stellt sich natürlich nach den Preisen. Der kleine Bruder mit 16 GB Speicher kostet derzeit ohne Vertrag um die 500 Euro. Davon ausgehend wird vermutet, dass für die große Version des Android-Smartphones mit Preisen um die 600 Euro ohne Vertrag zu rechnen ist. Ich bin auf jeden Fall gespannt und bleibe für euch am Ball.

 

iPhone 5 bereits in der Testphase?

 

Die zweite News dürfte vor Allem Apple-Fans aufhorchen lassen: Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das iPhone 5 fertig entwickelt und bereit für die Serienproduktion sein. So zumindest konnte man es diesem Beitrag des englischsprachigen Apple-Branchenmagazins 9to5mac.com entnehmen. Die Blogger berufen sich dabei auf einen Foxconn-Mitarbeiter, der angibt, dass sich bereits mehrere iPhone 5 Prototypen in Umlauf befinden sollen. Foxconn ist ein Zulieferer von Apple und einer der größten Hersteller von Elektronikbauteilen weltweit. Die Prototypen sollen dem Mitarbeiter zufolge über 4-Zoll-Displays verfügen, außerdem soll das Design des iPhone 5komplett überarbeitet worden sein. Apples neustes Smartphone soll in diesem Sommer ausgeliefert werden. Wir werden sehen. Ich bin bei solchen Nachrichten immer sehr vorsichtig, allerdings ist das Magazin nicht als unseriös bekannt. Die Frage ist, inwieweit man den Quellen aus dem Umfeld von Apple, in diesem Fall jetzt von Foxconn, trauen kann.

Tags: , , , , , ,